Mannschaftssport mit oder ohne Handicap

Der Flugball

Flugball ist ein dem Volleyball entlehntes Mannschaftsspiel mit 4 Spielern pro Team.

Was ist Flugball und wie wird es gespielt?

Flugball, ein vielseitiger Sport, der eng mit dem Volleyball verwandt ist. Obwohl er durchaus intensiv gespielt werden kann, eignet er sich gleichzeitig aber auch für Neueinsteiger und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. Die Grundbewegungen sind einfach und natürlich und die Regeln leicht verständlich, so dass ein Anfänger bereits nach fünf Minuten Spaß am Flugball findet.

Die Regeln kurz erklärt:

Zwei Mannschaften (Frauen und Männer) aus je 4 Personen spielen auf einer Fläche von 5x8m gegeneinander. Die Spielzeit pro Match beträgt 14 Minuten, nach 7 Minuten erfolgt ein Seitenwechsel. Die Spielfläche wird in der Mitte von einem Volleyballnetz (Höhe 1,90m) geteilt. Immer zwei Spieler stehen vorne am Netz und zwei im hintern Teil des eigenen Spielfeldes. Nach 4 erzielten Punkten werden die Positionen innerhalb der Mannschaft im Uhrzeigersinn um einen Platz gewechselt.
Eine Mannschaft fängt an und hat „Aufschlag“. Diesen führt immer der Spieler aus, der gerade vorne rechts am Netz steht, indem er den Ball über das Netz in die gegnerische Hälfte wirft. Einer der anderen Mannschaft muss den Ball fangen und entweder wieder direkt über das Netz zurück spielen, oder an einen seiner Mitspieler abgeben (maximal 3 Ballkontakte sind innerhalb einer Mannschaft pro Spielzug erlaubt), danach muss der Ball wieder zurück über das Netz gespielt werden.

Größter Unterschied zum Volleyball:
Wird der Ball über das Netz gespielt, darf nicht gesprungen werden (immer ein Fuß muss noch Kontakt zum Boden haben) und der Ball wird nicht „gepritscht“ oder „gebaggert“, sondern wird immer mit beiden Händen gefangen, wobei er dabei nur sehr kurz festgehalten werden darf und schnell (innerhalb 1 Sekunde) an den Mitspieler oder zurück über das Netz gespielt werden muss.

So werden Punkte erzielt:
Längeres festgehalten gibt einen Punkt für die andere Mannschaft. Berührt der Ball das Netz, auch ein Punkt für das gegnerische Team. Gelingt es nicht den Ball zu fangen und er landet auf dem Boden, erzielt die Mannschaft die geworfen hat einen Punkt. Fällt der geworfene Ball außerhalb der Spielfeldmarkierung zu Boden, geht der Punkt an das gegnerische Team. Gewinner ist die Mannschaft, die nach Ablauf der Spielzeit die meisten Punkte erzielt hat.

Die kompletten Flugballregeln finden Sie als PDF auf der Seite des Deutschen Behindertensportverbandes – National Paralympic Committee Germany.
Komplette Flugballregeln (PDF).

Für wen eignet sich Flugball?

Beobachtung, ständige Aufmerksamkeit, vorausschauendes Denken und Intelligenz sind beim Flugball genauso wichtig, wie die athletischen Fähigkeiten. Der ganze Körper wird angesprochen und jeder kann sich wirklich begeistert verausgaben, aber ohne sich zu überanstrengen! Deshalb eignet sich Flugball für Menschen jeden Alters und Geschlechts, angefangen von Schulklassen bis hin zu Senioren- und Rehagruppen.
Alle haben Freude am Flugball. Er ist auch eine ideale Alternative für „Ballbegeisterte“, die aufgrund von unterschiedlichsten körperlichen Einschränkungen Abschied von anderen Sportarten, wie z.B. Volley-, Hand- oder Fußball nehmen mussten, aber dennoch auf den Spaß an der Bewegung in einer Mannschaft nicht verzichten möchten und offen für etwas Neues sind.

Voraussetzungen für die Teilnahme:

Für die Teilnahme am Flugball-Angebot benötigen Sie eine Mitgliedschaft im BVS Reha-Sportverein-Waldsassen e.V. für nur 25 Euro/Jahr. Sollten Sie noch kein Mitglied sein, finden Sie hier den Aufnahmeantrag.

Zum Aufnahmeantrag (PDF)

Natürlich können Sie auch vor einer Mitgliedschaft an einer unverbindlichen „Schnupperstunde“ teilnehmen. Bitte melden Sie sich dafür vorab bei mir an… zur Kontaktseite von Iris Heinrich.
Wir freuen uns auf Sie!

Wann und wo findet das Flugball-Training statt?

Aktuelle Termine finden Sie im Kursplan
Anfahrtsplan Turnhalle Mittelschule (PDF)

Die Übungsleiterin für den Flugball

Die Übungsleitern für den Flugball

Iris Heinrich

Zum Profil von Iris Heinrich